Boellerschrott 03

Als sich Mitglieder des Vorstandes der Feldmarksinteressentenschaft auf den zwischen Eisdorf und Willensen gelegenen Wirtschaftsweg begaben, stockte ihnen vor Sprachlosigkeit und Wut der Atem. Die Hinterlassenschaften der Silvesternacht waren auch bei großem Wohlwollen nicht zu übersehen. Nicht nur die Reste der abgebrannten Feuerwerkskörper sorgten für verständlichen Unmut, sondern auch größere Mengen Verpackungsmüll und Pfandflaschen, die ebenso achtlos entsorgt wurden.

Der Vorstand der Feldmarksinteressentenschaft appelliert an die Verursacher, den auf dem Weg deponierten Unrat kurzfristig und rückstandslos zu beseitigen. Es werden aber auch entsprechende Hinweise zu den dortigen Ereignissen zum Jahreswechsel von allen Vorstandsmitgliedern entgegengenommen und vertraulich behandelt. pb/Fotos: Feldmarksinteressentenschaft

 

Boellerschrott 02

Boellerschrott 04

Boellerschrott 01