Windhausen (Sab). Bürgermeister Burkhard Fricke teilt mit, dass die Gemeinde Windhausen in diesem Jahr auf ihr 777-jähriges Bestehen zurückblicken kann. Dies sei ein Ereignis, dass das ganze Jahr über mit einer Veranstaltungsreihe gefeiert werden soll. Eröffnet wird die Reihe mit einem Festakt im Rathaus der Samtgemeinde, einem Gottesdienst in der St. Johannis-Kirche und einer Kranzniederlegung am Ehrenmal. Am Samstag, 9. April, findet der Festakt im Rathaus statt. Um 18 Uhr wird mit einem Gottesdienst begonnen. Anschließend findet eine Kranzniederlegung am Ehrenmal statt. Danach werden im Rathaus u. a. Erinnerungen an die 750- Jahrfeier und die 750– jährige Geschichte des Ortes zu hören sein.