Back to Top

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz) - Landkreis Göttingen

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

2. DoLeWo-Dämmerschoppen am 13.8. in Willensen

DoLeWoDaemmerschoppen2 Einladung

- Achtung: Terminänderung -

Der FC Eisdorf war trotz Corona sehr aktiv

FCEisdorfJHV2021 pb01

Zwei der geehrten Mitglieder (Astrid Koch (li.), und Kristin Brakebusch) zusammen mit dem Vorstand des FC Eisdorf. Foto: Petra Bordfeld

Auch wenn Corona in der letzten Saison dafür gesorgt hatte, dass das runde Leder so gut wie nie gerollt ist, haben Vorstand und Mitglieder des FC Eisdorf sich nicht in den Zwangsruhestand begeben. Genau das kam bei den unterschiedlichen Berichten deutlich hervor, die während der gut besuchten Jahreshauptversammlung zu vernehmen waren.

Der erste Vorsitzende, Ulrich Pinnecke, startete seinen Jahresbericht mit einem großen Dankeschön an alle Vorstandskollegen, die ihn nie hätten im Regen stehen lassen, gleich ob es in den Funktionen gewesen wäre, in welche sie gewählt wurden, oder bei Arbeitseinsätzen.

DoLeWo startet 2021 mit Dämmerschoppen unter Corona Bedingungen

Nach umfangreichen Vorbereitungen möchte der Verein „Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf e.V.“ wieder mit den Dorfgemeinschaften ins Gespräch kommen und lädt dazu zu insgesamt drei Dämmerschoppen ein.

Freitag, 06.08.2021 ab 18:00 Uhr
Festplatz am Steinweg

Freitag, 13.08.2021 ab 18:00 Uhr
Dorfgemeinschaftshaus in Willensen.

Donnerstag, 02.09.2021 ab 18:00 Uhr
Kultur- Sportzentrum

Wir möchten dabei die Gelegenheit nutzen und über die bei unseren Ortschaften neu eingeführte Dorf-APP und den von der Deutschen Glasfaser Gesellschaft geplanten Glasfaseranschluss sprechen.

Damit diese Veranstaltungen erfolgreich durchgeführt werden können hat der Verein ein umfangreiches Hygienekonzept ausgearbeitet.

Wir bitten daher bei den Einschränkungen um Verständnis und freuen uns über interessante Gespräche.

DOLEWO Banner 2

Kreuzfahrtschiff „Nautila 1“ wird erst 2022 ablegen

TheatergruppeEisdorf 01pb

Weil der Wellengang des Corona-Virus noch immer zu unberechenbar ist, wird das Kreuzfahrtschiff „Nautila 1“ erst 2022 ablegen und in die Theater-See stechen. Diesen Entschluss fasste die 25köpfige Crew der Theatergruppe St. Georg, die sehnsüchtig darauf wartet, dass endlich die Jungfernfahrt im Eisdorfer Kirchenhaus vor Publikum stattfinden kann. Angesichts der zu kurzen Vorbereitungszeit und um ein Gesundheitsrisiko für sich selbst, vor allem aber auch für die Zuschauer auszuschließen, wird sich der Vorhang somit erstmals im September 2022 heben. pb/Foto: Petra Bordfeld

SV Eisdorf lädt zu Mitgliederversammlung

Der Schützenverein Eisdorf lädt am Samstag, 28. August, zu seiner Mitgliederversammlung ein. Sie findet ab 18 Uhr im Schützenhaus Eisdorf statt, Einlass ist ab 17.30 Uhr. Im Mittelpunkt werden unter anderem die Vorstandswahlen stehen.

Da die Versammlung unter den dann gültigen Corona-Regeln stattfindet, ist eine persönliche Anmeldung telefonisch oder per Email bei Dieter Armbrecht  (dieter.armbrecht@t-online.de oder 0151/25388446) und bei Peter Linde (linde.harz@t-online.de oder 0173/2688071) bis zum 14. August zwingend erforderlich.

Dabei würden sich die Veranstalter über einen freiwilligen Hinweis zum jeweiligen Impfstatus der Teilnehmer zur Erleichterung der Organisation sehr freuen. pb

Jahreshauptversammlung Mobiles Eisdorf e.V.

Einladung
zur Mitgliederversammlung des Vereins „Mobiles Eisdorf e.V“
am Donnerstag, dem 29. Juli 2021,
um 18:00 Uhr
im Kultur- und Sportzentrum, Jahnstraße 21, Eisdorf

Tagesordnung:


1. Begrüßung
2. Genehmigung des Protokolls der Versammlung vom 28.02.2020
3. Bericht über die Vorstandsarbeit im letzten Jahr
4. Bericht des Kassenwarts
5. Entlastung des Vorstandes
6. Grußworte
7. Vorstandswahlen
8. Vorstellung weiterer Ideen und Vorhaben des Vereins
Hinweis: Hierzu sind alle Mitglieder gebeten, sich auf der Mitgliederversammlung zu äußern oder bei Nichtteilnahme ihre Anregungen mündlich oder schriftlich dem Vorstand mitzuteilen.
9. Verschiedenes


Änderungswünsche zur Tagesordnung sind bis 3 Tage vor der Jahreshauptversammlung dem Vorstand in schriftlicher Form mitzuteilen.

Damit wir in guter Weise für Getränke und eine kleine Speise nach der Versammlung sorgen können, bitten wir um eine kurze Anmeldung bis zum 25.07.2021

bei Dieter Sinram, Tel. 0160/6120253, Yannik Gorke oder Helge Altmann, Tel. 05522/5057896.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Mit freundlichen Grüßen
Der Vorstand

 

www.mobiles.eisdorf.de

„Mobiles Eisdorf“ hat einen Grund zum Feiern

Mobiles Eisdorf 01pb

Die ehrenamtlichen Fahrer und Fahrerinnen des Vereins "Mobiles Eisdorf" freuen sich, dass ihr E-Auto so gut angenommen wird. Foto: Petra Bordfeld

Der Vorstand des Vereins "Mobiles Eisdorf" hatte alle ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer zu einem nicht alltäglichen Treffen geladen. Es begann an der die Stromtankstelle an der Söse, die von der Uferstraße aus zu erreichen ist, und endete mit einem gemütlichen Abend bei Essen und Trinken in Gerda Schmidts Garten.

Der Grund für dieses Treffen lag darin, das Fahrdienstkoordinator Dietmar Lange alle wissen lassen wollte, dass in den zurückliegenden zwei Jahren mittlerweile gut 1 000 Fahrten mit dem E-Auto des Vereins durchgeführt wurden.

Dafür wollten aber nicht nur er, sondern auch die Vorstandsvertreter Helge Altmann und Dieter Sinram Danke sagen. Und genau diese Tatsache sollte gebührend gefeiert werden.

Trotz oder gerade wegen Corona ist der rote PKW seit dem Frühjahr 2019 von über 40 Vereinsmitgliedern des insgesamt 82 Mitglieder zählenden Vereins gut 35 000 km gefahren worden.

31 ältere Damen und Herren haben bisher das Fahrdienstangebot für den Weg zur Tafel, zum Einkaufen, Arzt, Krankenhaus, Restaurant oder zum Bahnhof in Anspruch genommen.

Ohne Sabine Armbrecht, Gabi Böckmann, Hartmut Drewes, Dietmar Lange, Gerda Nienstedt, Wolfgang Schmidt, Ursula Vellmer, Justus Vellmer, Michael von Einem, Evelyn Elsner, Jürgen Zuchowski und dem Vorstand selbst, die sich allesamt ehrenamtlich ans Steuer setzten, wären diese erfreulichen Zahlen nicht zustande gekommen.

Ein ganz besonderes Dankeschön ging an Dietmar Lange dafür, dass er routiniert und humorvoll den gesamten Fahrdienst mit seinen Terminabsprachen und Buchungen nahezu täglich bestens koordiniert.

Übrigens spüren alle „Fahrdienstler/innen“ immer wieder die Dankbarkeit über diese Mobilitätshilfe des Vereins. Wer diese Form des dörfischen Miteinanders miterleben möchte, darf sich gern bei einem der Vereinsverantwortlichen melden. pb

Eisdorfer Fahrdientst

Heimatstube Eisdorf lädt zur JHV

Der Förderkreis „Heimatgeschichte und Heimatstube Eisdorf“ lädt zu seiner Jahreshauptversammlung ein, die am kommenden Montag um 19.30 Uhr im ehemaligen Gemeindebüro beginnt.

Wer dabei sein möchte, melde sich bitte entweder telefonisch oder schriftlich beim ersten Vorsitzenden, Uwe Kupke, an (Telefon 05522 84142 oder Uferstraße 49 a). pb

www.heimatstube.eisdorf.de

Seite 3 von 245