Eisdorf

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz) • Landkreis Göttingen

Slide background

Willkommen in Eisdorf

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Mit DoLeWo zum Feuerwerk der Turnkunst

FW19

Am Sonntag, 13.01.2019 begann um 17:15 Uhr die von DoLeWo organisierte Busfahrt nach Braunschweig in die Volkswagen Halle zu Europas erfolgreichster Turn-Show, dem "Feuerwerk der Turnkunst".

Alle Teilnehmer waren von den ca. 2,5 Stunden dauernden, spektakulären Darbietungen aller Akteure begeistert. Sowohl die Lokale Gruppe aus Lohne, die mit eingebauten Wurfelementen begeisterte, die Schleuderbrett-Artisten, die Trampolinturner, die Breakdance-Gruppe, das Duo Turkeev am Seil als auch „Professor Wacko“ als Clown auf dem Trampolin und alle anderen Gruppen zeigten mitreißende Kunststücke.

(Ausschnitte sind am 26.01.2019; 23:15 – 0:15 Uhr auf NDR im TV und anschließend in der NDR-Mediathek zu sehen)

DoleWo

Gemischter Chor „Concordia“ Eisdorf beschließt seine Auflösung

GemischterChorJHV2019 02kip

Die Jahreshauptversammlung des Gemischten Chores „Concordia“ war gut besucht. Fotos: W. Kippenberg

In der Gaststätte „Zur Goldenen Krone“ eröffnet Vorsitzender Günter Apel die Jahreshauptversammlung des Gemischten Chores „Concordia“ Eisdorf im 149. Bestehungsjahr und die 8. Jahreshauptversammlung seit der Umstrukturierung zum Gemischten Chor. Er stellt die Beschlußfäigkeit der Versammlung fest. Sein besonderer Gruß gilt Ortsbürgermesiterin Petra Pinnecke und Pastor Wolfgang Teicke sowie den Ehrenmitgliedern Friedhelm Armbrecht, Friedel Isermann, Wolfgang Lewin, Ingo Rath, Manfred Töpperwien und Erich Armbrecht. Er bedauert, dass Sangesbruder Rainer Seidel aus beruflichen Gründen verhindert ist und deshalb an der Versammlung nicht teilnehmen kann. Ihm spricht er seinen besonderen Dank für die Begleitung in der Sänger und Sängerinnen im zurückliegenden Jahr aus.

Weiterlesen ...

Eisdorfer Geschichte(n) am 21. Januar

Dietmar Lange vom Förderkreis Eisdorf Heimatstube lädt zu einem Treffen unter dem Motto „Eisdorfer Geschichte(n) am ersten und dritten Montag des Monats in die Heimatstube ein. Bei Kaffee und Kuchen geht es um „Erzähltes, Erlebtes und Überliefertes aus unserer Gemeinde“, so Dietmar Lange. Die bisherigen Zusammenkünfte sind erfolgversprechend, um auf diese Weise die Heimatgeschichte aufzuarbeiten.

Die nächste Zusammenkunft findet am Montag, 21. Januar, um 15 Uhr in der Heimatstube, Mitteldorf 20, statt. Interessierte und Gäste sind willkommen. Weitere Informationen gibt gern Dietmar Lange, Telefon (05522) 817 50. kip

Neujahrspicknick 2019

Zum diesjährigen Picknick im Kultur- und Sportzentrum am 20.01.2019 um 10.30 Uhr werden noch Anmeldungen entgegengenommen!

Nach der Andacht mit Pastor Teicke erfolgt ein Überblick der Dorfmoderatoren über aktuelle Aktivitäten und Aktionen. Nach dem Überraschungsbuffet, für das jeder selbst eine Kleinigkeit mitbringt, wirft Helge Altmann als Ortsheimatpfleger einen Rückblick auf das Jahr 2018 und schaut auf das Jahr 2019. Die Ehrungen von Bürgerinnen und Bürgern sowie Sportlerinnen und Sportlern erfolgt durch die Ortsbürgermeisterin Petra Pinnecke.

Wer sich noch nicht angemeldet hat, setzt sich bitte mit einem der Organisatoren in Verbindung: Annette Altmann (05522/ 5057896), Petra Pinnecke (05522/ 83644) oder Jürgen Zuchowski (unter dorfmoderatoren@eisdorf de).

Wir freuen uns auf einen interessanten und abwechslungsreichen Vormittag...

Dorfmoderatoren 180

Jahreshauptversammlung des Gemischten Chors „Concordia“ am 18. Januar

Am Freitag, 18. Januar, 19 Uhr, treffen sich die Mitglieder des Gemischten Chors „Concordia Eisdorf“ in der Gaststätte „Zur goldenen Krone“ in Eisdorf, Mitteldorf, zur Jahreshauptversammlung. Vorsitzender Günter Apel teilt dazu mit, dass im Mittelpunkt dieser Versammlung der Jahresrückblick des Vorsitzenden, der Kassenbericht, der Bericht der Kassenprüfer und die Entlastung des Vorstandes stehen. Alle Mitglieder sind traditionsgemäß zu einem Imbiss eingeladen. kip

Mobiles Eisdorf startet durch…

MobilesEisdorfStartet

Die erste Mitgliederversammlung des neu gegründeten Vereins „Mobiles Eisdorf e.V.“ fand am 04.12.2018 in den Räumlichkeiten des ehemaligen Gemeindebüros in Eisdorf statt.

Zunächst begrüßte der erste Vorsitzende, Dieter Sinram, die Anwesenden und bedankte sich für das große Interesse an dem ersten Projekt „unser Dorf fährt elektrisch“. Hierfür wurde der von Landkreis Göttingen ausgeschriebene Wettbewerb gewonnen und mit gleich zwei Ladesäulen im Gesamtwert von 25.000 € belohnt, dazu erhält der Verein den Siegerpreis von 7.500 € Zuzahlung für ein Elektroauto.

Überraschungsgast dieses Abends war Frank Uhlenhaut (Harz Energie), welcher die frohe Botschaft überbrachte, das ambitionierte aber auch überzeugende Konzept Eisdorfs unterstützen zu wollen. Er übergab in diesem Rahmen aus dem Ehrenamtsfonds weitere 1.000 € als Spende an den Verein!

Weiterlesen ...

DoLeWo-Vorstand informiert Vereine und Verbände über Vorhaben 2019

Im Rahmen des ersten Schützenstammtisches am 11.01.2019 hatte der DoLeWo-Vorstand den Ortsrat und Vorstandsmitglieder der Vereine und Verbände der Ortschaft in das Schützenhaus eingeladen.

Nachdem der erste Vorsitzende, Herbert Lohrberg, die Begrüßung und die besten Wünsche für das Jahr 2019 vorgenommen hatte, stellt er die Schwerpunkte des Vereins vor.

Da der geplante An-/Umbau des ehem. Toilettenhauses für die Unterbringung der vereinseigenen Gerätschaften auf dem Schulhof im Jahre 2018 politisch abgelehnt wurde, hat der Verein nun eine Möglichkeit erhalten, ein Grundstück mit einer Feldscheune zu erwerben.

Für den Kauf und für geplante Umbaumaßnahmen werden öffentliche Fördermittel beantragt. Dabei soll den Vereinen und Verbänden die Möglichkeit gegeben werden, ihre Gerätschaften ebenfalls dort unterzubringen. Damit besteht dann die Möglichkeit, zukünftig ein Zentrallager für alle Vereine und Verbände in der Ortschaft vorzuhalten.

Weiter wurde über die Anschaffung des Vereins-Treckers und dessen Folgen bei der Anmietung diskutiert.

Neben den Traditionsveranstaltungen „Frühstück unter den Eichen“ und „Flohmarkt im Mitteldorf“ beabsichtigt der Verein, ein „Familienfest“ mit einem Wettbewerb „Eisdorfer Fünfkampf“ zu organisieren. Diese Veranstaltung soll nur durchgeführt werden, wenn sich weitere Vereine und Verbände daran beteiligen.

Auch über die Arbeit des vom Vorstand eingesetzten Arbeitskreises „Ärztliche Versorgung; Unterstützung des Projektes medPJ+" wurden Informationen gegeben und zur Mitarbeit aufgerufen.

Mit dieser frühen Information möchte DoLeWo die Vereine und Verbände bitten, sich auf den anstehenden Jahreshauptversammlungen damit auseinanderzusetzen, die Bereitschaft zur Zusammenarbeit zu erklären, um somit das Leben und Wohnen in unseren Ortschaften attraktiver zu gestalten.

Herbert Lohrberg
(1. Vorsitzender DoLeWo)

DoLeWo

Weihnachtsgrün wird am 19. Januar abgeholt

Am Samstag, 19. Januar, holt der Landkreis Göttingen -Abfallbeseitigung- das Weihnachtsgrün von folgenden Standplätzen ab:

  • Eisdorf, Uferstraße, 11.05 – 11.30 Uhr
  • Willensen, Lindenstr. auf Höhe Nr. 21 und 23, von 10.35 – 10.55 Uhr.

Weil das Weihnachtsgrün kompostiert wird, muss es ohne Schmuck und Lametta angeliefert werden. Weiter werden angenommen Baum-, Rasen- und Strauchschnitt sowie Laub. Äste dürfen maximal 1,50 Meter lang sein. Stuken, Bindematerial, Plastik- und Jutesäcke werden nicht angenommen. kip