Eisdorf

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz) • Landkreis Göttingen

Ehrungen beim Gemischten Chor "Concordia" Eisdorf

GemChorEhrungen 02

Ehrung verdienter Mitglieder durch den Vorsitzenden Günter Apel, seine Stellvertreterin Heide Schimpfhauser und der stellvertretenden Vorsitzenden des Sängerkreises Südharz Edelgard Kokoscha. Fotos: Kippenberg

(kip) Zu einem Chorkonzert hatte der Gemischte Chor "Concordia" Eisdorf in die St. Georgs-Kirche eingeladen. Während dieses gelungenen Konzertes standen Ehrungen verdienter Mitglieder im Mittelpunkt. Vorsitzender Günter Apel würdigte in einer Laudatio die Verdienste der zu ehrenden Mitglieder. Auch fördernde Mitglieder werden vom Kreischorverband für 50-, 60- und 70-jährige Treue geehrt. Die Ehrung der fördernden Mitglieder Thilo Siewke (25 Jahre passive Mitgliedschaft) und Herbert Armbrecht (60 Jahre fördernde Mitgliedschaft) wird in geeigneter Weise zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt.

Seit 1964 widmet sich Sieglinde Merkel altiv dem Chorgesang. Zunächst sang sie im Gemischten Chor Dorste und nach neu formieren des Chores Concordia Eisdorf konnte der Gemischte Chor Eisdorf Sieglinde Merkel als eine Verstärkung begrüßen. Wir freuen uns auf ihre weitere und intensive Singtätigkeit, so Vorsitzender Günter Apel.

Hilmar Merkel war von 1962 bis 2003 aktiver Sänger im MGV Dorste und im Gemischten Chor Dorste. Neben seiner Chortätigkeit ab 2004 in Eisdorf unterstützt Hilmar Merkel als Sänger bem Bedarf in jeder Stimme.

Erich Armbrecht ist seit 60 Jahren Sänger im Männerchor Eisdorf. 60 Jahre hat er mit seiner aktiven Mitgliedschaft den Chor unterstützt und damit die Treue zum deutschen Lied bewiesen. Er ist mit seiner Stimme eine Stütze des ersten Basses.

Günter Apel und Heide Schimpfhauser überreichten für den Gemischten Chor Eisdorf in Anerkennung und als Dank zum Gesangverein und zum deutschen Lied eine Ehrenurkunde.

Eine besondere Ehrung wurde Hilmar Merkel für 25 Jahre Chorleiter-Tätigkeit zuteil. 1988 übernahm Hilmar Merkel die Chorleitertätigkeit im Gemischten Chor Dorste. Diesen Chor leitete er bis 2002. Im November 2003 übernahm Hilmar Merkel zunächst kommissarisch die Leitung des Eisdorfer Chores. Mit seiner Umstrukturierung in 2011 leitet Hilmar Merkel mit großem Erfolg den Gemischten Chor Concordia Eisdorf. Vorsitzender Günter Apel: "Wir bescheinigen ihm eine ehrgeizige und motivierte Chorleitertätigkeit bei den Übungsstunden und bei den Auftritten. Wir wünschen und hoffen, dass die überspringende Freude und Leidenschaft zum Chorgesang uns noch lange erhalten bleibt." Für zehnjährige Chorleitertätigkeit in Eisdorf wurde ihm eine besondere Urkunde und ein Präsent überreicht.

Vom Vorstand des Sängerkreises Südharz war die stellvertretende Vorsitzende Edelgard Kokoscha gekommen, die vom Chorverband die Grüße übermittelte und den geehrten Mitgliedern Ehrenurkunde und Ehrennadel verlieh.

Über das Konzert wird gesondert berichtet.

GemChorEhrungen 01

Ehrung des Chorleiters Hilmar Merkel durch die stellvertretende Vorsitzende des Sängerkreises Südharz Edelgard Kokoscha.