Eisdorf

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz) • Landkreis Göttingen

Jahresabschlussfeier des Gemischten Chors "Concordia" mit seltenen Ehrungen

ConcordiaEhrungen 01

Die geehrten Sänger Friedhelm Armbrecht und Horst Riehn mit Chorleiter Hilmar Merkel, dem Vorsitzenden Günter Apel und seiner Stellvertreterin Haide Schimpfhauser, der stellvertretenden Vorsitzenden Edelgard Kokoscha und des Schatzmeisters Volker Wilch vom Chorverband Südharz. Fotos: Kippenberg

Vorsitzender Günter Apel begrüßte im Singlokal "Zur goldenen Krone" in Eisdorf alle Mitglieder zur Jahresabschlussfeier des Gemischten Chors "Concordia". Sein besonderer Gruß galt dem Chorleiter Hilmar Merkel, der stellvertretenden Vorsitzenden des Chorverbands Südharz Edelgard Kokoscha und dem Schatzmeister Volker Wilch. Nach einem schmackhaften Essen führte Vorsitzender Günter Apel aus, dass ein Gesangverein nicht nur aus aktiven Sängern sondern auch aus passiven Mitgliedern als Förderer des Chorgesanges besteht, die ein wichtiger Bestandteil des Vereins sind. Ohne die Unterstützung der passiven Mitglieder wäre es für die aktiven Sänger noch schwerer die Sangeskultur im Dorfgeschehen aufrecht zu erhalten.

 

Für 5-jährige Chorleiter-Tätigkeit dankte er Chorleiter Hilmar Merkel mit einem Präsentkorb. Neun neue Lieder wurden unter seiner Chorleitung nach intensiven Chorproben im Programm aufgenommen. Für die Adventszeit wurden weitere ausgewählte Chorsätze einstudiert. Chorleiter Hilmar Merkel dankte mit bewegtem Worten für die Ehrung und allen Sängern für ihre Geduld. Langanhaltender Beifall folgten diesen Dankesworten.

Es ist eine Besonderheit, wenn Sänger für über 60-jähriges aktives Singen ausgezeichnet werden. Ehrenmitglied Friedhelm Armbrecht ist 60 Jahre aktiver Sänger. Durch seine Anmerkungen lockert er manche Singstunde auf. Er dankte Friedhelm Armbrecht für seine Vorstandstätigkeit ab 1980 als Singwart und von 1982 bis 2001 für gute und hilfreiche Arbeit im Vorstand.

Eine außergewöhnliche Ehrung, die erste in der Vereinsgeschichte, für 70-jährige aktive Singtätigkeit wurde Ehrenmitglied Horst Riehn geehrt. Als selbstbewusster und verlässlicher Sänger im Tenor seit 1945 neigte er aufgrund seiner guten Notenkenntnis als stellvertretender Chorleiter zu agieren. Besonderen Dank sprach ihm Günter Apel für die Tätigkeit als ersten Vorsitzenden in der Zeit von 1967 bis 1971, für die moderaten Ansagen bei Konzerten und insbesondere für die Vorbereitung und Durchführung des Kreissängerfestes anlässlich des 100-jährigen Concordia-Bestehens in 1970. Es ist beachtlich, in einem Alter von 88 Jahren noch aktiv mitsingen zu können. "Wir wünschen dir für die Zukunft alles Gute und freuen uns, wenn es deine Gesundheit erlaubt, dich bei unseren Singstunden und unseren Veranstaltungen begrüßen zu können", so Vorsitzender Günter Apel.

Die Ehrenzeichen mit der vom Bundesvorsitzenden Henning Scherf unterzeichneten Urkunden für aktive Mitgliedschaft für den Deutschen Chorverband  überreichten die stellvertretende Vorsitzende des Chorverbands Südharz und der Schatzmeister Volkmar Wilch. Für den Chor überreichte die stellvertretende Vorsitzende Haide Schimpfhauser die Vereinsurkunden.

Aufrichtige von Emotionen geprägte Dankesworte richtete Sangesbruder Horst Riehn an die Singgemeinschaft. Er rief einiges aus seiner 70-jährigen Singtätigkeit in Erinnerung. Er betonte, dass er -wenn es seine Gesundheit erlaubt- weiterhin den Chor unterstützen will.

In Abwesenheit sprach Vorsitzender Günter Apel die Ehrung des passiven Mitglieds Rainer Seidel für 25 Jahre Vereinsförderung aus. Ihm wird die Ehrenurkunden und das Ehrenzeichen in Silber für 25 Jahre passive Mitgliedschaft in geeigneter Weise überreicht.

Vorsitzender Günter Apel erinnerte an die Auftritte in der Osteroder Marktkirche und beim Adventskonzert in der Kirche St. Georg. Zur Jahreshauptversammlung am 22. Januar 2016 wird rechtzeitig eingeladen.

Sieglinde Armbrecht sprach das Thema eines gemeinsamen Theaterbesuchs in Nordhausen an. Sie unterbreitete mehrere Vorschläge. Sie wurde beauftragt, eine entsprechende Fahrt vorzubereiten. kip

ConcordiaEhrungen 04

ConcordiaEhrungen 02ConcordiaEhrungen 03