Eisdorf

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz) • Landkreis Göttingen

Gemischter Chor "Concordia" Eisdorf

 

Logo Concordia

Vorsitzender: Günter Apel
Sösewinkel 4
37539 Bad Grund (Harz)

Tel. 05522-82199

www.concordia.eisdorf.de

Gemischter Chor Concordia Eisdorf

Jahresabschlussfeier des Gemischten Chors "Concordia" mit seltenen Ehrungen

ConcordiaEhrungen 01

Die geehrten Sänger Friedhelm Armbrecht und Horst Riehn mit Chorleiter Hilmar Merkel, dem Vorsitzenden Günter Apel und seiner Stellvertreterin Haide Schimpfhauser, der stellvertretenden Vorsitzenden Edelgard Kokoscha und des Schatzmeisters Volker Wilch vom Chorverband Südharz. Fotos: Kippenberg

Vorsitzender Günter Apel begrüßte im Singlokal "Zur goldenen Krone" in Eisdorf alle Mitglieder zur Jahresabschlussfeier des Gemischten Chors "Concordia". Sein besonderer Gruß galt dem Chorleiter Hilmar Merkel, der stellvertretenden Vorsitzenden des Chorverbands Südharz Edelgard Kokoscha und dem Schatzmeister Volker Wilch. Nach einem schmackhaften Essen führte Vorsitzender Günter Apel aus, dass ein Gesangverein nicht nur aus aktiven Sängern sondern auch aus passiven Mitgliedern als Förderer des Chorgesanges besteht, die ein wichtiger Bestandteil des Vereins sind. Ohne die Unterstützung der passiven Mitglieder wäre es für die aktiven Sänger noch schwerer die Sangeskultur im Dorfgeschehen aufrecht zu erhalten.

Weiterlesen ...

Konzert des Singkreises Gittelde

Zum traditionellen Konzert des Singkreises Gittelde wird am Samstag, 28. März, geladen. Diesmal wird es vom Frauenchor Badenhausen ausgerichtet und beginnt um 19:00 Uhr im Landhaus Finze in Badenhausen. An diesem gesanglichen Leckerbissen werden sich neben dem Ausrichter, der Gemischte Chor Concordia Eisdorf, die Chorgemeinschaft Gittelde/Lasfelde, der MGV Badenhausen, der Gemischte Chor Oberhütte sowie der Gemischte Chor Liedertafel Münchehof beteiligen.

Gemischter Chor "Concordia" Eisdorf trat über 20 Mal öffentlich auf

Gemischter Chor Concordia Eisdorf JHV 2015

Der Vorstand des Gemischten Chores "Concordia" Eisdorf mit Chorleiter Hilmar Merkel. Foto: Kippenberg

(kip) Zur Jahreshauptversammlung im 145. Bestehungsjahr und der 4. JHV seit der Umstrukturierung zum Gemischten Chor "Concordia" Eisdorf begrüßte Vorsitzender Günter Apel besonders die Ehrenmitglieder Horst Riehn, Erich Armbrecht, Friedel Isermann, Wolfgang Lewin, Ingo Rath, Karl Eggers und Manfred Töpperwien in der Gaststätte Ohse. Besondere Willkommensgrüße richtete der Vorsitzende unter großem Beifall an Chorleiter und Sangesbruder Hilmar Merkel.

Mit einem gemeinsamen Essen begann die Versammlung, das Vereinswirt Fredi Ohse vorbereitet hatte. In seinem umfassenden Jahresrückblick dankte der Vorsitzende für die gute und reibungslose Zusammenarbeit des Vorstandes und aller Sangesschwestern und -brüder.

Weiterlesen ...

Besucher vom Eisdorfer Chorkonzert begeistert

Chorkonzert 10

Chorleiter Hilmar Merkel führt durch das Programm. Fotos: Kippenberg

Eisdorf (kip) Der Gemischte Chor "Concordia" Eisdorf hatte zum Chorkonzert in die St. Georgs-Kirche eingeladen. Der von Peter Dittelbach geleitete Posaunenchor Eisdorf eröffnete mit den Musikstücken "Was gleicht wohl auf Erden" aus dem Jägerchor "Der Freischütz" das gut besuchte Konzert. Vorsitzender Günter Apel rief allen Anwesenden ein herzliches Willkommen zu.

Nach dreieinhalb Jahren Singen als gemischter Chor stellt sich der Chor mit einem Teil seines Liedgutes vor, so der Vorsitzende. Erfolgreiche Auftritte in Badenhausen, Gittelde, Münchehof und Osterode sowie die zahlreichen dargebrachten Ständchen zu verschiedenen Anlässen haben den Chor zu diesem Konzert bewogen. Weil Ehrungen vorgesehen waren, begrüßte er die stellvertretende Vorsitzende des Sängerkreises Südharz, Edelgard Kokoscha. Als Vertreter des Hausherrn begrüßte er Pastor Teicke sowie den Kirchenvorstand herzlich. Er dankte für die Nutzung des Gotteshauses und des Kirchenhauses für den anschließenden Imbiss.

Weiterlesen ...