Eisdorf

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz) • Landkreis Göttingen

91. JHV der Feuerwehr Windhausen

FeuerwehrWindhausenJHV2019 01kip

Das Kommando der Feuerwehr Windhausen mit Olaf de Vries und Gemeindebrandmeister Thomas Wenzel. Fotos: W. Kippenberg

Im vollbesetzten Saal der Dorfgemeinschaftsanlage „Alte Burg“ in Windhausen eröffnete Ortsbrandmeister Bernd Rott die 91. Jahreshauptversammlung (JHV) der Freiwilligen Feuerwehr Windhausen. Seinen besonderen Willkommensgruß rief er den Mitgliedern der örtlichen Jugendfeuerwehr, dem Gemeindebrandmeister Thomas Wenzel, der Gemeindefeuerwehr-Jugendwartin Kristin Rosenthal, dem Vorsitzenden des Feuerschutzausschusses der Gemeinde Bad Grund Olaf de Vries, dem Ortsbürgermeister Burkhard Fricke, den Vertretern der befreundeten Wehr aus Bornhöved, den Abordnungen der benachbarten Feuerwehren, Herrn Pastor Thomas Waubke, dem Kaffee-Klatsch-Versorgungszug der Feuerwehr Windhausen und den Vertretern der örtlichen Vereine und Verbände zu. Von 38 aktiven Kameraden sind der 30 Kameraden anwesend. Einige Kameraden nehmen noch an einer Schulung teil und werden später an der Versammlung teilnehmen.

Weiterlesen ...

JHV des SoVD Eisdorf-Badenhausen am 26. Februar

Zur Jahreshauptversammlung des SoVD Eisdorf-Badenhausen lädt die Vorsitzende Ira Rode zu Donnerstag, 26. Februar, 18 Uhr, in der Gaststätte Behrens in Badenhausen herzlich ein.

Im Mittelpunkt stehen die Berichte der Vorsitzenden, des Kassenwarts und der Kassenprüfer sowie die Entlastung des Vorstandes. Ira Rode bittet um eine rege Teilnahme an dieser Versammlung. kip

JHV der Siedlergemeinschaft „Grüne Tanne“

SGMGT JHV 2019

Der geschäftsführende Vorstand Jürgen Knackstädt, Steffen Brakebusch und Ira Rode mit dem stellvertretenden Landesvorsitzenden Helge Güttler. Foto: W. Kippenberg

In der gut besuchten Jahreshauptversammlung der Siedlergemeinschaft „Grüne Tanne“ im Schützenhaus im Teufelstal standen satzungsmäßige Wahlen zum Vorstand auf der Tagesordnung. Unter der Wahlleitung des stellvertretenden Landesvorsitzenden Helge Güttler wurde der bisherige Vorsitzende Jürgen Knackstädt einstimmig wiedergewählt. Die weiteren Vorstandswahlen verliefen ebenso einstimmig.

Dem Vorstand gehören wieder an Steffen Brakebusch als stellvertretender Vorsitzender und Kassenwart, Ira Rode als Schriftführerin, Helge Altmann als stellvertretender Kassenwart und Margrit Behrens als stellvertretende Schriftführerin.

Dem Beirat gehören an Ulrike Bremer, Manuela Dreyer, Ellen Heberle, Marion Knackstädt, Karin Köhler und Walter Rode.

Künftig werden Evi Schulz und Gerd Köhler die Kasse der Siedlergemeinschaft „Grüne Tanne“ prüfen. Als Ersatzkassenprüferin wählten die Mitglieder Brigitte Marx.

Als Delegierte werden Herbert Brinkmann, Harri Gross, Friedel Isermann, Winfried Kippenberg, Waltraud Kohl und Christel Kreinacke am 18. Mai die Interessen der Siedlergemeinschaft „Grüne Tanne“ auf der Tagung der Kreisgruppe Harz im Verband für Wohneigentum Niedersachsen vertreten.

Als Ersatzdelegierte wurden Ellen Heberle und Monika Nigg berufen. Alle Wahlen erfolgten einstimmig. kip

Nächstes Spaßknobeln der Siedlergemeinschaft „Grüne Tanne“ am 21. Februar

Einst war es das Kegeln. Inzwischen ist in der Bergstadt Bad Grund das Knobeln immer beliebter geworden. So veranstaltet die Siedlergemeinschaft „Grüne Tanne“ an jedem dritten Donnerstag im Monat ab 15 Uhr in ihrem Vereinsraum „Altes Rathaus“, Markt 18, Bad Grund, ein Spaßknobeln durch.

Das nächste Spaßknobeln findet am Donnerstag, 21. Februar, ab 15 Uhr, statt. Aus organisatorischen Gründen wird um eine vorherige Anmeldung beim Vorsitzenden Jürgen Knackstädt, Telefon 05327 2210, oder bei seinem Stellvertreter Steffen Brakebusch, Telefon 05522 95 10 70, gebeten. kip

MTV Gittelde lädt zur JHV am 22. Februar ein

Am Freitag, 22. Februar, 19 Uhr, beginnt in der Gaststätte „Das Lokal“ (Inh. Karl-Heinz Bode, Breite Straße 1, Gittelde, die Jahreshauptversammlung (JHV) des MTV Gittelde. Zu dieser Versammlung laden Vorsitzender Thomas Kaufmann und seine Stellvertreter Karin Köppelmann und Helge Güttler herzlich ein. Im Mittelpunkt dieser Versammlung stehen Ehrungen, die Berichte des Vorstandes und Neuwahlen zum Vorstand. Mit einem Imbiss soll die Versammlung ausklingen. kip

JHV Kirche im Dorf

Der Verein zur Förderung und zum Erhalt der Kirchengemeinde Eisdorf/Willensen „Die Kirche bleibt im Dorf“ lädt zu seiner Jahreshauptversammlung ein. Sie findet am Montag, 11. März, ab 19 Uhr im Gemeindehaus statt. pb

Siedlergemeinschaft „Grüne Tanne“ lädt zum gemütlichen Nachmittag mit Handarbeiten am 13. Februar ein

Auf Wunsch einiger Mitglieder der Siedlergemeinschaft „Grüne Tanne“ kommen an jedem zweiten Mittwoch ab 15 Uhr zu einem gemütlichen Handarbeits-Nachmittag im Vereinsraum „Altes Rathaus“, Markt 18, Bad Grund, zusammen.

Das nächste Treffen zum Handarbeiten findet am Mittwoch, 13. Februar ab 15 Uhr, statt.
Aus organisatorischen Gründen wird um eine vorherige Anmeldung beim Vorsitzenden Jürgen Knackstädt, Telefon 05327 2210, oder bei seinem Stellvertreter Steffen Brakebusch, Telefon 05522 95 10 70, erbeten. kip

Das „Miteinander“ hat bei uns Tradition!

KitaEisdorfBegehung 01

Foto: Petra Bordfeld

An einem Abend, Anfang Februar war in der Kindertagesstätte St. Georg eine ganze Menge los! Ein Elternabend? - Nein! Es waren Menschen aus der Gemeinde Bad Grund eingeladen, aus der Kirchengemeinde, dem Ortsrat, DoLeWo, aus Verwaltung und Politik, um an den Neuigkeiten in der Kita St. Georg teil zu haben.

Stolz durften wir die gerade fertiggestellten Räumlichkeiten der erweiterten Krippengruppe und den angebauten Schlafraum präsentieren und nutzten die Gelegenheit mit unseren Gästen über mögliche Zukunftspläne in unserer Kita nachzudenken.

Eine integrative Gruppe ab Sommer 2019 wäre angesichts einer hohen Nachfrage und der guten räumlichen Bedingungen in unserer Kita St, Georg ein tolles erweitertes Betreuungsangebot für Kinder und Familien in Eisdorf und Umgebung. Über diesen Wunsch nachzudenken versprachen alle Beteiligten bei einem gemütlichen abschließenden Gesprächsaustausch.

Wie schön, dass so ein Zusammentreffen unterschiedlichster Menschen im Sinne guter Erziehungsarbeit vor Ort noch möglich ist und man den Blick nicht verliert angesichts immer größer werdende Fusionen und Zusammenschlüsse.

Das Miteinander für Kinder hat in Eisdorf und der Gemeinde Bad Grund eben Tradition behalten!

Natürlich ist es uns ein großes Anliegen auch Kindern, Familien und interessierten Gästen unsere neuen Räumlichkeiten zu präsentieren. Darum laden wir ganz herzlich ein zum „Tag der offenen Tür“ am Freitag, den 22. März von 15-18 Uhr.

Seien Sie „Herzlich willkommen“. Wir freuen uns auf Sie!

Kita St. Georg

Es geht los...!

Am ehemaligen Gemeindehaus steht allen bereits aktiven Vereinsmitgliedern bis zur Einrichtung der eigentlichen Standorte für E-Autos ein Wagen für die Testphase zur Verfügung.

Wir laden daher ein zu einer Vorstellung des Fahrzeugs sowie konkreten Einweisung in dieses und auch das Buchungssystem am kommenden Freitag, dem 15. Februar 2019, ins Mitteldorf 20, um 15.30 Uhr.

Anmeldungen für diese Veranstaltung bitte unter mobiles@eisdorf.de

Interessierten, die diesen Termin nicht wahrnehmen können, stehen wir natürlich gerne auch für individuelle Einweisungen zur Verfügung. Für die Nutzung des E-Autos ist die aktive Mitgliedschaft im Verein sowie die Hinterlegung einer Führerschein - und Ausweiskopie erforderlich.

Beste Grüße sendet euer Vorstand von Mobiles Eisdorf e.V.

Dieter Sinram
Yannik Gorke
Helge Altmann

Einwohner des Jahrgangs 1949

Der Arbeitskreis Ältere Generation Eisdorf/Willensen bittet die Einwohner des Jahrgangs 1949 bei Interesse an den Veranstaltungen Kontakt aufzunehmen.

Aufgrund der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) benötigen wir die freiwillige Angabe von Name und Adresse.

  • Eisdorf: Andrea Gemende Tel. 05522 – 83691
  • Willensen: Inge Lohrberg Tel. 05522 - 82909