Eisdorf

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz)

DoLeWo

Der Verein "Dorfgemeinschaft Leben u. Wohnen in Eisdorf" (DOLEWO) hat sich zum Ziel gesetzt:

  • das Leben und Wohnen in der Gemeinde Eisdorf-Willensen attraktiver zu gestalten
  • den Zusammenhalt der Dorfgemeinschaft zu stärken
  • die sozialen und kulturellen Einrichtungen unserer Gemeinde zu fördern

Der Verein hält Kontakte zu Handel, Handwerk, Gewerbe, Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Vereinen und Verbänden in Eisdorf-Willensen und pflegt eine enge Zusammenarbeit mit den kommunalen Behörden.

Die DOLEWO ist überparteilich und unabhängig.

Matjes, Leberkäs und Informationen beim Frühstück unter den Eichen

FruehstueckUnterDenEichen 01pb

Beim 17. Eisdorfer Frühstück unter den Eichen herrschte beste Stimmung. Fotos: Petra Bordfeld

Herbert Lohrberg, erster Vorsitzender des Vereins „Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf“ (DoLeWo), hielt nicht mit seiner Freude hinterm Berg, zum bereits 17. Frühstück unter den Eichen viele Gäste fast jeden Alters begrüßen zu können, die nicht nur aus der Gemeinde Bad Grund gekommen waren.

Weiterlesen ...

DoLeWo Dämmerschoppen am 9. August

DOLEWO Dämmerschoppen 2018 08 09

Der Verein Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf unterstützt den von den Dorfmoderatoren organisierten „Dorfmarkt“ am 09.08.2018 im Mitteldorf mit seinem Getränkewagen. Ab 17:00 Uhr werden gekühlte Getränke zu sozialen Preisen angeboten. Die am Harzer Hexentrail 2018 teilnehmende Eisdorfer Mannschaft hat sich bereiterklärt, den DoLeWo Dämmerschoppen in Eigenregie durchzuführen. DoLeWo unterstützt die Teilnehmer mit einem Betrag von 250 € und stellt den Erlös dieser Veranstaltung zusätzlich zur Verfügung. HL

DoLeWoGetraenkewagen 01DoLeWo-Getränkewagen

Mit dem DoLeWo-Planwagen ins Waldschwimmbad

DoLeWoFerienpassaktion2018 02

Die Teilnehmer mit Melanie Henschel, Jugendpflegerin Gemeinde Bad Grund (1.v.L); Katrin Jürgens, Mitarbeiterin Jugendpflege (2.v.L); Hartmut Schmidt Trecker Fahrer DoLeWo (3.v.L); Herbert Lohrberg 1. Vorsitzender DoLeWo (2.v.R)

Erstmals beteiligte sich der Verein Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf (DoLeWo) mit einer eigenen Veranstaltung an der Ferienpassaktion der Gemeinde Bad (Harz). Am 25.07.2018 um 11:00 Uhr warteten 16 Kinder im Alter zwischen 7-12 Jahren am Jugend Café in Badenhausen auf den DoLeWo-Planwagen.

Nachdem der 1. Vorsitzende die Begrüßung vorgenommen und die Verhaltensregeln bekanntgegeben hatte, begann die Fahrt mit dem Planwagen. Nach ca. 30 Minuten erreichte man das Waldschwimmbad in Düderode. Je nach Neigung konnte sich ein Liegeplatz in der Sonne oder im Schatten ausgesucht werden.

Bevor die Kinder in das auf 26,2 Grad erwärmte Becken springen konnten, erhielten alle zur besseren Erkennung eine Kennzeichnung. Danach ging der Bade- und Spieltag richtig los. Neben dem Eintrittsgeld spendierte der Verein allen Teilnehmern eine Erfrischung.

Als gegen 16:00 Uhr die Eltern ihre glücklichen aber erschöpften Kinder wieder im Empfang nahmen, berichteten sie von einem schönen Erlebnis und baten DoLeWo diese Veranstaltung auch 2019 wieder anzubieten. HL

Weiterlesen ...

Frühstück unter den Eichen am 5. August

FruehstueckUnterDenEichen2018Plakat

Zusätzliches Angebot:

Auch die Siedlergemeinschaft "Grüne Tanne" wird mit einem eigenen Infostand vertreten sein.

SGGrueneTanneLogowww.gruene-tanne.imvwe.de

Niedersächsischer Chorverband unterstützt DoLeWo

DoLeWoSpendeChorverband

Mit einem Auftritt der Lerbachtaler endeten am 13. Juli die diesjährigen Aegidienserenaden 2018. Der Vorstand der Chorregion Süd im Niedersächsischen Chorverband hatte beschlossen, die Spenden aus dieser Konzertreihe an 4 gemeinnützig tätige Organisationen zu verteilen. Zu den ausgewählten Empfängern gehörte auch der Verein "Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf" (DoLeWo).

So konnte Ioannis Hondrogiannis als Vertreter von DoLeWo, die vom Vorsitzenden der Chorregion Süd, Eckhard Kuttig, überreichte Spende in Höhe von 500 € in Empfang nehmen. DoLeWo bedankt sich beim Chorverband für die großzügige Unterstützung.

DoLeWo besichtigt Römerschlachtfeld am HARZHORN

DoLeWo Planwagenfahrt Harzhorn 01

"Römer Helmut"

Am 08.07.2018 führte eine vom Verein Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen organisierte Planwagenfahrt zum Römerschlachtfeld am Harzhorn. Aufgrund der Anmeldungen waren zwei Fahrten notwendig.

Herr Bretthauer von der Tourist Information aus Bad Gandersheim erklärte bei der ca. 1,5 Stunden dauernden Führung sehr anschaulich die Ereignisse des kriegerischen Aufeinandertreffens der römischen und germanischen Kampfverbände um 235 nach Christus am Harzhorn.

Zurück in Eisdorf, traf man sich im Hof der Goldenen Krone zu einer Grillparty, die von der neuen Inhaberin, Frau Lange, hervorragend vorbereitet war. Dabei wurde auch noch ausgiebig über das Geschehen am Harzhorn diskutiert. HL

Weiterlesen ...

DoLeWo-Dämmerschoppen

DoLeWo Daemmerschoppen 2018 05

Thema:
Ist ein Zentrallager für vereinseigene Gerätschaften sinnvoll?
Darüber wollen wir mit Euch diskutieren.

Zu diesem Termin haben sich Mitglieder der Altenarbeit Göttingen e.V. angemeldet und wollen unseren Getränkewagen kennenlernen. Zusätzlich erwarten wir Dorfmoderatorinnen/Dorfmoderatoren aus den umliegenden Gemeinden.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Wir freuen uns auf gute Gespräche

DoLeWo hat auch 2017 wieder viel auf den Weg gebracht

DoLeWo JHV 2018

Der Vorstand mit den neuen Mitgliedern und den „alten Hasen“. Foto: Petra Bordfeld

Während der überaus gut besuchten Jahreshauptversammlung des Vereines "Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf" (DoLeWo) machte der erste Vorsitzende, Herbert Lohrberg, in seinem Bericht  sehr deutlich, dass man sich auch während der zurückliegenden 365 Tage bestimmt nicht auf die faule Haut gelegt, sondern viel in Bewegung gesetzt hatte.

Der von DoLeWo angeschobene Anbau am Kultur-und Sportzentrum konnte in Zusammenarbeit mit dem Ortsrat und durch Fördermittel zu dem nun fertiggestellten Schmuckstück umgesetzt werden, ohne das die von DoLeWo zugesagten finanziellen Mittel von 4000 € benötigt wurden.

Auf Antrag vom Elternrat des Kindergartens Eisdorf kümmerte sich dann der Verein über einen zeitgemäßen Schlafraum im Ev. Kindergarten St. Georg. Mit technischen Zeichnungen bis hin zu Kostenvoranschlägen von Eisdorfer Fachfirmen konnte ein Anbau den Entscheidungsträgern als Vorschlag unterbreitet werden. Zusätzlich konnten neben den vom Verein zugesagten 4000,- € weitere 15 000 € an Spenden eingeworben werden.

Mit den zur Verfügung gestellten Spenden wurden bereits die ersten vorbereitenden Maßnahmen zur Umsetzung durchgeführt. Mit der Einweihung des Schlaftraumes ist mit dem Beginn des neuen Kindergartenjahres zu rechnen.

Weiterlesen ...

Einladung zur Jahreshauptversammlung

DOLEWO Einladung JHV 2018

DoLeWo lädt zur Jahreshauptversammlung ein

Die "Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf e.V." (DoLeWo) lädt am Sonntag, 4. März, zu ihrer Jahreshauptversammlung ein, die um 10:30 Uhr, im Kultur- und Sportzentrum beginnt.

Der Vorstand würde es begrüßen, wenn sich möglichst viele Mitglieder und interessierte Einwohner im Tagungslokal einfinden würden, weil neben den üblichen Regularien auch Themen angesprochen werden sollen, die sich aus den Veränderungen der dörflichen Umwelt ergeben. Denn infolge des demographischen Wandels werde es immer wichtiger, dass sich Bürgerinnen und Bürger verstärkt um die Belange ihrer Dörfer "kümmern".

Da auch diesmal wieder Speis und Trank gereicht werden, bittet der Vorstand um verbindliche Anmeldungen, die bitte bis zum 23. Februar bei Herbert Lohrberg (Telefon: 05522-82909) oder bei Jan Vollrath (Telefon: 05522-83575) zu richten sind. Gäste sind natürlich auch recht herzlich willkommen. pb

Karte Eisdorf