Eisdorf

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz)

Weihnachtsfeier des DRK Eisdorf

DRKWeihnachtsfeier kip01

Zur Weihnachtsfeier des DRK Eisdorf kommen die Mitglieder gern. Fotos: W. Kippenberg

Die Tische und der Raum im Kirchenhaus waren liebevoll weihnachtlich geschmückt. Kaffeeduft strömte den Besuchern beim Betreten des Kirchenhauses entgegen. Wie in jedem Jahr kamen auch diesmal viele Mitglieder zur Feier. Alle Plätze waren besetzt. Vorsitzende Karin Köhler hatte mit ihrem Helferteam und mit großem Eifer diese besinnlichen Stunden vorbereitet. Für jedes Mitglied lag ein kleines Präsent in einem mit viel Freude gebastelten kleinen Stofftäschchen -verziert mit einer Silberlitze und einem roten Bändchen- auf den Tischen. Mit herzlichen Worten begrüßte die Vorsitzende alle Festteilnehmer. Nach einem kurzen Wort des Rückblicks und des Ausblicks verbunden mit Dankesworten -besonders an die treuen Helfer- eröffnete sie die Kaffeetafel mit Stollen, Gebäck und Plätzchen. Bei Kaffee und Kuchen wurde geplaudert, denn in dieser dunkleren und kälteren Jahreszeit treffen sich die Mitglieder nicht so oft. Während drinnen im warmen Kirchenhaus das Gespräch nicht zu kurz kam, fielen erste Schneeflocken vom Himmel.

Zwischendurch fuhr der mit vielen Weihnachtsbäumen beladene Lastwagen von Firma Baustoffe-Dunker zur Kirche und brachte zum bevorstehenden Adventsmarkt und für die Adventszeit Nadelbäume, die alsbald zu einem Weihnachtsbaum geschmückt in der Kirche und im Kirchenhaus stehen.

Nach der gemeinsamen Kaffeetafel stimmte Ute Rorig mit ihrer Gitarre zu fröhlichen Weihnachtsliedern an. Sie hatte vier Kinder mitgebracht, die mit ihren Instrumenten Lieder zur Jahreszeit zu Gehör brachten und auch einige Gedichte vortrugen.

Lieder wie "In der Weihnachtsbäckerei..." oder "Lasst uns froh und munter sein" wurden fröhlich mitgesungen. Langanhaltender Beifall war der Lohn der vier jungen Musiker. Mit Dankesworten der Vorsitzenden an die jungen Musiker und ihre Eltern überreichte sie jedem Kind ein kleines Präsent. Dabei holte sie das Versprechen ein, dass die Kinder im nächsten Jahr wiederkommen.

Das Programm mit fröhlichen Weihnachtsliedern setzten Ute Rorig mit Gitarre und Michael Lehmann mit Mundharmonika fort. Gemeinsam wurden Lieder wie "Fröhliche Weihnachten.."  oder "Zwei Engel sind hereingetreten" gesungen. Karin Köhler las eine kleine Geschichte vom kleinen Baumwollfaden vor. Über diese kleine Geschichte schmunzelten viele Besucher dieser gelungenen Adventsfeier.

Mit herzlichen Dankesworten an alle Helfer wünschte Karin Köhler allen Mitgliedern eine friedliche Adventszeit, besinnliche Stunden zu Weihnachten und für 2018 alles Gute. kip

DRKWeihnachtsfeier kip02

Ute Rorig und vier Kinder tragen mit Gedichten und Liedern zu einer harmonischen Weihnachtsfeier bei.

DRKWeihnachtsfeier kip03

Karin Köhler liest eine Geschichte vor.

DRKWeihnachtsfeier kip04

Michael Lehmann und Ute Rorig erfreuen mit Weihnachtsliedern.

 

Karte Eisdorf