Am Freitag und Samstag, 2. und 3. Mai, richten Siri Töpperwien und Lutz Belzer den ersten Harzer-Vorland-Distanzritt, den Marathon für Pferde, aus. Wer dabei sein möchte, kann entweder auf die Homepage des Verein Deutscher Distanzreiter und -Fahrer gehen www.vdd-aktuell.de, wo es die Ausschreibungsformulare gibt, oder direkt die Telefonnummer von Siri Töpperwien - 0176/70538107 - anwählen. Die Anmeldung muss bei den Ausrichtern bis spätestens Samstag, 19. April erfolgen.

Wer entweder zu der 33, der 41, der 61 oder der 76 Kilometer umfassenden Strecke starten möchte, sollte daran denken, dass die Untersuchung des Pferdes bereits am Freitag, 2. Mai, ab 16 Uhr auf dem Hof Am Goldbach 8 in Eisdorf stattfindet. Dort sind auch Start und Ziel am 3. Mai. Ganz wichtig ist außerdem, dass der Equidenpass ebenso mitzubringen ist, aus dem ersichtlich sein muss, dass das Pferd nach der LPO (Leistungsprüfungsordnung) geimpft wurde. Außerdem sollte jede/r Teilnehmer/er daran denken, des es Pflicht ist, sein Pferd während der Veranstaltung in einem Paddock – und nicht im Anhänger – unterzubringen ist. Das Paddock muss jede/r selbst aufbauen. pb