Viele gute Leistungen bei den Bundesjugendspielen

Laufen, Springen, Werfen bei besten Wetterbedingungen: So könnte man die Bundesjugendspiele der Grundschule Eisdorf am 24.6.08 zusammenfassen. Problemlos absolvierten alle Schüler und Schülerinnen die geforderten Disziplinen. Dementsprechend viele strahlende Gesichter konnte man bei der Siegerehrung am 30.6. in der Schule sehen: 32 Schüler erhielten eine Siegerurkunde, 27 sogar eine Ehrenurkunde! Aber auch die restlichen Schüler konnten sich über Teilnehmerurkunden freuen, so dass die Bundesjugendspiele 2008 sicherlich allen in guter Erinnerung bleiben werden. Besonderer Dank gebührt den Helfern vom Sportverein, die für einen reibungslosen Ablauf des Tages sorgten.