Es wurde geschaut, angepasst und gekauft. Fotos: Bordfeld

Eisdorf (pb). Wer am Kultur- und Sportzentrum (KuSZ) in Eisdorf vorbeikam, der staunte sicherlich nicht schlecht. Denn da hatte sich eine Riesenschlange von Menschen gebildet, die alle auf den Startschuss zum Herbstbasar des Fördervereins der Kindertagesstätte warteten. In der Turnhalle des KuSZ gabe es dann auch ein Riesenangebot an Baby- und Kinderkleidung für Herbst und Winter sowie viele Spielsachen, mit denen sich Weihnachtswünsche erfüllen ließen. Es waren nicht bloß Mütter oder Großmütter, die sich kritisch umschauten und zugriffen, auch viele Väter mischten sich unter die Kundschaft. Zwischendurch konnte man bei Kaffee und Kuchen eine Pause einlegen.