Auf der Reitanlage des Reit- und Fahrvereins der Samtgemeinde Bad Grund, die in Eisdorf im Königsweg gelegen ist, wird am Sonntag, 19. Juni, eine traditionelle breitensportliche Veranstaltung, ein Geschicklichkeitsturnier, ausgerichtet, zu dem Gäste herzlich willkommen sind und kein Eintritt erhoben wird.

Los geht es mit der geführten Gelassenheitsprüfung für Pferd und Reiter/in. Der wird sich die gerittene Gelassenheitsprüfung anschließen. Danach wird des mit dem Aktionsparcours-Wettbewerb weitergehen, dem sich zuerst Fun-Trail und dann der Führzügelwettbewerb auf eben dem Aktionsparcours anschließen werden. Aber auch in Führzügel-Wettbewerb mit Kostüm steht an, bei dem das beste Kostüm bewertet wird. Mit dem Springreiter-Wettbewerb und dem „Jump and run“ ist das Ende erreicht.

All diese sportlichen Aktionen mit Pferd werden unter den kritischen Augen der Richterin Ann-Kathrin Hillebrecht durchgeführt. Die genauen Zeiteinteilungen sind auf der Homepage reitverein-eisdorf.de nachzulesen. Da stehen auch die genauen Informationen für dieses Turnier. pb