DoLeWo erhält Spende der Eisdorfer Hexenjäger

Die Mannschaft "Eisdorfer Hexenjäger" mit den Teilnehmern Jutta Lawes, Jörg Krückeberg, Frank Brakebusch und Norbert Kuhlenkamp nahm am diesjährigen "Harzer Hexentrail" teil. Die kürzere Strecke über 39 km und 1052 Höhenmeter konnte erfolgreich in einer Zeit von 7:19 Std. mit viel Spaß und einiger Anstrengung absolviert werden.

Die Mannschaft hatte zudem das Losglück und konnte aus dem von allen Teilnehmern gefüllten Spendentopf einen Gewinn von 2.000 € in Empfang nehmen. Der Gewinn in Form eines symbolischen Checks wurde nun im Rahmen der Grünkohlwanderung des Eisdorfer Vereins "Leben und Wohnen in Eisdorf" e.V. (DoLeWo) übergeben.

Gleichzeitig wurde bei der Übergabe durch die "Eisdorfer Hexenjäger"der Wunsch geäußert, diese Spende von 2.000 € evtl. für ein Projekt einer zu erstellende Photovoltaik Anlage auf dem Dach des Sportlerheims in Eisdorf zur Verfügung zu stellen und damit solch ein noch zu realisierendes Projekt zu unterstützen.

DoLeWo Spende Eisdorfer Hexenjaeger 02