DRK Kaffeenachmittag 01kip

Vorsitzende Sabine Armbrecht begrüßt alle Teilnehmer des DRK-Kaffeenachmittags. Fotos: W. Kippenberg

Wegen der Pandemie-Vorgaben durfte das DRK Eisdorf keine Veranstaltungen durchführen. Lediglich die Gratulationen zu den Geburtstagen, die übliche Vorstandsarbeit und Blutspendetermine durften durchgeführt werden. So freuten sich die Vorsitzende des DRK Eisdorf Sabine Armbrecht und ihr Helferteam, dass nach monate-langen Pausieren wieder ein Kaffeenachmittag möglich ist.

In ihrer freundlichen Begrüßung erläuterte Sabine Armbrecht als DRK-Vorsitzende Eisdorf die gegenwärtige pandemie-bedingte Situation. Sie und ihr Helferteam freuen sich, dass einige Aktivitäten wieder möglich sind. Sie sei glücklich, dass nunmehr in der Heimatstube das übliche Kaffeetrinken wieder möglich ist. Sie hoffe, dass sie zu weiteren Treffen einladen kann. Dieser Nachmittag sei ohne Programm, weil sie meine, dass der Wunsch nach Gesprächen im Vordergrund stehe. Als nächste Termin benannte sie den Blutspendetermin am 25. Juli von 16.00 bis 19.30 Uhr im Kultur- und Sportzentrum, Die aufgeschobene Jahreshauptversammlung des örtlichen DRK-Ortsverbands ist für Freitag, 16. September, 17 Uhr, bei Petra`s Partyservice, vorgesehen. Höchstwahrscheinlich werde der Ortsverband an der Kleidersammlung des DRK-Kreisverbands Osterode am 24. September teilnehmen und die zwei Sammelstellen -wie bisher- einrichten.

Bei Kaffee und Kuchen freuten sich die Teilnehmer dieses Nachmittags auf ein Wiedersehen, denn einige Mitglieder hatten sich lange Zeit nicht gesehen. Das Telefon ersetzt nicht die Gespräche von Angesicht zu Angesicht war die Meinung verschiedener Gesprächsteilnehmer, Gesprächsstoff gab es an diesem Nachmittag genug. Schwerpunktmäßig wurden die Preissteigerungen, die Gaslieferungen, das Heizen im kommenden Winter und die schon heute hohen Energiekosten. Angesprochen wurde die „angekündigte neue Normalität“ und auch das veränderte gesellschaftliche Leben.

Schnell vergingen die Stunden und Sabine Armbrecht erinnerte daran, dass auch dieser Kaffeenachmittag ein Ende hat. kip

DRK Kaffeenachmittag 03kip