MarkusFunke

Markus Funke lässt sich die offizielle Einweihung des Carports in Eisdorf nicht entgehen. Foto: Jan Fiedler

Es dürfte sich bereits herumgesprochen haben, dass das von dem Verein „Mobiles Eisdorf“ in der Uferstraße in Eisdorf errichtete Carport mit Photovoltaikanlage am Freitag, 3. Juni, ab 17 Uhr offiziell eingeweiht wird.

Die Vereinsverantwortlichen wollen damit Förderern, Unterstützern, Helfern und interessierten Bürgern nicht nur mit gesprochenen Worten Danke sagen. Denn sie haben den Harzer Künstler, der schon seit 25 Jahren mit Gitarre und Gesang zu faszinieren und zu überzeugen weiß, eingeladen. Die Rede ist von Markus Funke, der ab 18 Uhr mit seiner sanften und rockigen Stimme gecoverte Songs von beispielsweise Phil Collins, John Denver, Niel Young oder Cat Stevens  zu Gehör bringen wird. Und zu diesem etwa zwei Stunden währenden Auftritt in Eisdorf sagt er: „Ich freue mich sehr darauf, euch musikalisch einen schönen Abend zu bereiten!“

Jeder, der sich diese Einweihung und das Live-Konzert nicht entgehen lassen möchte, sollte sich bitte bis zum 1. Juni über eine Nachricht per Mail (mobiles@eisdorf.de), bei der DorfApp Crossity oder bei einem persönlichen Gespräch mit einem der Vorstandsmitglieder melden. pb

Mobiles Eisdorf 200