Eisdorf

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz)

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Chorkonzert 10

Chorleiter Hilmar Merkel führt durch das Programm. Fotos: Kippenberg

Eisdorf (kip) Der Gemischte Chor "Concordia" Eisdorf hatte zum Chorkonzert in die St. Georgs-Kirche eingeladen. Der von Peter Dittelbach geleitete Posaunenchor Eisdorf eröffnete mit den Musikstücken "Was gleicht wohl auf Erden" aus dem Jägerchor "Der Freischütz" das gut besuchte Konzert. Vorsitzender Günter Apel rief allen Anwesenden ein herzliches Willkommen zu.

Nach dreieinhalb Jahren Singen als gemischter Chor stellt sich der Chor mit einem Teil seines Liedgutes vor, so der Vorsitzende. Erfolgreiche Auftritte in Badenhausen, Gittelde, Münchehof und Osterode sowie die zahlreichen dargebrachten Ständchen zu verschiedenen Anlässen haben den Chor zu diesem Konzert bewogen. Weil Ehrungen vorgesehen waren, begrüßte er die stellvertretende Vorsitzende des Sängerkreises Südharz, Edelgard Kokoscha. Als Vertreter des Hausherrn begrüßte er Pastor Teicke sowie den Kirchenvorstand herzlich. Er dankte für die Nutzung des Gotteshauses und des Kirchenhauses für den anschließenden Imbiss.

Weiterlesen...

Eichepflanzen

Die Chargierten zusammen mit Ortsbürgermeisterin Petra Pinnecke (li.) und Birgit Nienstedt (re.) Foto: Bordfeld

Die Chargierten 2013 trafen sich mit den Schützenmeistern Gerd Beckert und Jörg Nienstedt, den Chargierten 2009 und ihren Nachfolgern sowie Ortsbürgermeisterin Petra Pinnecke, um auf den Eisdorfer Festplatz eine beim letztjährigen Schüttenhoff aufgekommene Idee „Pflanzen einer Eiche“ zu realisieren. Die Eiche soll neben den beiden Großen Wurzeln schlagen, damit auch sie in einigen Jahren zum traditionellen Wahrzeichen der Ortschaft herangewachsen ist. pb

GemChorEhrungen 02

Ehrung verdienter Mitglieder durch den Vorsitzenden Günter Apel, seine Stellvertreterin Heide Schimpfhauser und der stellvertretenden Vorsitzenden des Sängerkreises Südharz Edelgard Kokoscha. Fotos: Kippenberg

(kip) Zu einem Chorkonzert hatte der Gemischte Chor "Concordia" Eisdorf in die St. Georgs-Kirche eingeladen. Während dieses gelungenen Konzertes standen Ehrungen verdienter Mitglieder im Mittelpunkt. Vorsitzender Günter Apel würdigte in einer Laudatio die Verdienste der zu ehrenden Mitglieder. Auch fördernde Mitglieder werden vom Kreischorverband für 50-, 60- und 70-jährige Treue geehrt. Die Ehrung der fördernden Mitglieder Thilo Siewke (25 Jahre passive Mitgliedschaft) und Herbert Armbrecht (60 Jahre fördernde Mitgliedschaft) wird in geeigneter Weise zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt.

Weiterlesen...

kalender 2015Am 20. Oktober findet die Terminabprache der Eisdorfer Vereine und Verbände statt.

Wie im letzten Jahr können die Termine wieder vorher über ein Online-Formular eingegeben werden.

--> zur Termineingabe

Kirche Einladung Fruehstueck

Der Gemischte Chor "Concordia" Eisdorf veranstaltet am Sonntag, dem 19. Oktober 2014 ein Konzert in der St. Georgskirche. Beginn ist um 18 Uhr. Mit neuem und bekanntem Liedgut möchten der Chor, sowie Michael Stein an der Orgel und der Posaunenchor Eisdorf, die Zuhörer unterhalten. Gleichzeitig werden an diesem Abend langjährige aktive und passive Mitgleider des Chores geehrt. Anschließend ist ein gemütliches Beisammensein im Kirchenhaus mit einem kleinen Imbiss und Getränken geplant. Der Eintritt ist frei. Der Verein würde sich über eine gute Beteiligung an diesem Konzert freuen.

Gemischter Chor Konzert Plakat

Eisdorf (kip) Schon viele Jahre organisiert Sportlehrer a.D. Ehrhard Kriebel aus Eisdorf Fahrten für Sportler, Senioren und auch für Jugendliche. Für das nächste Jahr plant er vom 21. bis 27. Juni 2015 eine Fahrt an die romantische Mosel.

Der erste Reisetag ist für die Anreise vorgesehen. In Koblenz steht die Besichtigung des reizvollen Mündungsdreiecks Mosel und Rhein (Deutsche Eck) auf dem Programm. Am zweiten Tag begleitet ein versierter Reiseleiter auf einer beschaulichen Fahrt durch die hübschen Moseldorfer Cochem, Beilstein, Erdiger-Eller und Senheim. Viel Wissenwertes wird über die Region und ihre Menschen vermittelt. Der späte Nachmittag steht zur freien Erkundung der Ortschaft Ernst zur Verfügung.

Ein Highlight der Mehrtagesfahrt wird der Tagesausflug in das Nachbarland Luxemburg sein. Eine zweistündige Besichtigung der Altstadt, des Bahnhofsviertels, der Festungsüberreste und des Europäischen Viertels mit Finanzplatz steht an diesem Tag auf dem Programm.

Weiterlesen...

Am Wochenende wurden in der Eisdorfer St. Georg Kirche die Konfirmationsjubiläen gefeiert. Die Bilder zeigen die Jubilare mit Pastor Teicke.

DiamanteneKonfirmation2014 02

Diamantene Konfirmation (60 Jahre).EiserneKonfirmation2014

Eiserne Konfirmation (65 Jahre).

Gnadenkonfirmation 2014

Gnadenkonfirmation (70 Jahre). Fotos: Kippenberg