Eisdorf

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz)

Chorios Chorworkshop

LM2014 001

v.l. Jonah Zirbus, Steven Stolle, Sinja Schönfelder, Jonah Kriebel, Zeno Lohrengel

Am 19. und 20.07.2014 fanden die Landesmeisterschaften der Leichtathlethen U16/U20 in Wilhelmshaven statt. Vom TSC Eisdorf hatten Steven Stolle und Jonah Kriebel die Quali-Zeit über 800m erreicht und gingen im 2. bzw. 3 Lauf am Samstag an den Start. In insgesamt 3 Läufen waren es 31 Athleten. Bei extrem heißen Temperaturen über den ganzen Tag waren die Vorbereitungen und die Läufe nicht ganz einfach.

Steven musste zuerst im 2. Lauf ran. Er lief eine sehr gute 1. Runde und dann musste er etwas dem schnellen Tempo und heißen Temperaturen Tribut zollen und wurde am Ende mit pers. Bestzeit von 2:24,30 s guter 20.

Jonah trat aufgrund der etwas besseren Meldeleistung im letzten und schnellstem Lauf an. Hier war die Taktik etwas anders und die 1. Runde wurde etwas gebummelt. Ausgangs der vorletzten Runde ging dann aber die "Post" ab. Leider war Jonah hier in ein kleines Gerangel verwickelt und musste etwas abbremsen, damit er nicht stürzte. Dadurch verlor er etwas den Anschluß an die Verfolgergruppe. Die Lücke konnte er dann bis zum Ziel nicht mehr schließen und knackte trotzdem die 2:20 min Grenze mit 2:19,62 und pers. Bestzeit wurde er am Ende guter 11. und verpasste nur knapp die Ehrung der besten 8. (TSC)

Klassentreffen Einschulung 1964 GS Eisdorf

Langsam nähern sich die Schulferien und die zukünftigen ABC-Schützen werden bald eingeschult. Weil ihnen dies vor genau 50 Jahren widerfuhr, trafen sich die Erstklässler von 1964 jetzt noch einmal in ihrer alten Penne, in der Grundschule Eisdorf. Mit dabei war übrigens ihre Klassenlehrerin Ute Meistering, die vorhatte, nur drei Jahre in Eisdorf zu bleiben, aber mittlerweile seit 49 Jahren Ute Rorig heißt und eine eingefleischte Eisdorferin geworden ist. Gemeinsam gingen alle durch ihre Schule und schwelgten in Erinnerungen, bei denen meist gelacht, aber manchmal auch ernst geschaut wurde. Auf der Treppe stellten sie sich mit ihrer Klassenlehrerin (hi. li.) und der heutigen Schulleiterin, Iris Keller (hi. 2. v. li.) für ein Erinnerungsfoto genauso auf, wie sie zum Einschulungsfoto gestanden hatten. pb/Foto: Bordfeld

St Georg Theater 01

Sie alle begeisterten das Publikum von der ersten bis zur letzten Minute mit dem Trip in die Welt des Musicals. Fotos: Bordfeld

Cindy von Marzahn stand ebenso auf der Bühne im zum Theater umgebauten Saal des Eisdorfer Kirchenhauses wie Tevje, der davon träumte, endlich einmal reich zu sein, der Boxer Rocky sowie Ranger und Winnetatsch, die den Schuh des Manitu suchten. Sie alle waren zusammen mit Simba und vielen anderen menschlichen und tierischen Wesen angetreten, um mit der Jubiläumsshow der St. Georg-Theatergruppe die Welt des Musicals nach Eisdorf zu holen.

Weiterlesen: St. Georg-Theater...

Der Reit- und Fahrverein Samtgemeinde Bad Grund lädt am Dienstag, 15. Juli, zum Helfertreffen ein, welches um 19.30 Uhr auf dem Reitplatz in Eisdorf beginnt. Im Mittelpunkt wird das Reit- und Springturnier stehen, welches am 30. und 31. August ausgerichtet wird.

FC Eisdorf JHV 2014

Sie freuten sich über die Wahlen und die Ehrungen (v. l. n. r.): erster Vorsitzender Frank Schnute, Herbert Armbrecht, Ulrich Pinnecke, Jürgen Oppermann, Simon Lange, Lars Elligsen, Ortsbürgermeisterin Petra Pinnecke und Michael Rustemeyer. Foto: Bordfeld

Nachdem der erste Vorsitzende des FC Eisdorf, Frank Schnute, die Jahreshauptversammlung seines Clubs „angepfiffen" hatte, ließ er die abgelaufene Saison Revue passieren. Dabei erinnerte er auch daran, dass die Damen des FC einen respektablen sechsten Platz in der Landesliga erreicht haben.

Die 1. Herren sicherten sich zwar den Vizemeistertitel in der Kreisliga, trotzdem habe der Vorstand mit Weitblick ein Relegationsspiel zum Aufstieg in die Bezirksliga abgelehnt. Die Trainer Jacek Ciesla und Simon Lange durften an diesem Abend Gutscheine über Fußballschuhe für ihre Mannschaften in Empfang nehmen.

Die 2. Mannschaft errang mit Trainer Waldemar Kaminski den Klassenerhalt.

Des weiteren gab Schnute bekannt, das in der Gemeinde Bad Grund bereits die fünf Vereinsvorstände einen möglichen gemeinsamen Fußballverein diskutieren, allerdings steckten die Planungen hierzu noch in den Kinderschuhen.

Weiterlesen: Wahlen und Ehrungen...

Traditionself Hannover 96

Die Altherren des FC Eisdorf empfangen die Traditionsmannschaft von Hannover 96

Ein besonderer Leckerbissen stellt sich im Borntalstadion in Eisdorf vor. Da Hannover 96 in dieser Region großen Zuspruch hat, werden viele Fans zu dieser Begegnung erwartet.

Die Mannschaft um Teamchef Frank Obermeyer hat zu Pfingsten auf Fuerteventura ein internationales Altherrenturnier zum zweiten Mal hintereinander gewonnen. Die Traditionsmannschaft ist gespickt mit vielen nationalen und internationalen Größen des Fußballs, wie dem tunesischen Nationalspieler Fahed Dermech (96, Wolfsburg), dem polnischen Nationalspieler Roman Wojcicki (96, HSV), dem Weltmeister von 1990 Günter Herrmann (96, Werder), Martin Groh (96, Rostock, HSV), Rachid Belarabi (96, Schalke, St. Pauli), Bastian Hellberg, Matthias Kullmey, Carsten Linke, Christiph Babatz (96, HSV, Mainz), Daniel Stendel (96, HSV), Karsten Surmann (96, St. Pauli), Hakan Bicici, Martin Giesel (96, Schalke), Jens Rehagel (Werder), Michael Gue, Jörg Kretzschmar (96, Gladbach). Weltpokalsieger Dieter Schatzschneider wird wohl auch mit anreisen, allerdings ob er spielt, ist fraglich. Der Trainer vom Bundesligisten SC Paderborn Andre Breitenreiter, auch Mitglied der Traditionsmannschaft, hat sicherlich derzeit andere Schwerpunkte.

Die Begegnung findet am Mittwoch, den 30. Juli 2014 um 18.30 Uhr im Borntalstadion in Eisdorf statt. Der FC freut sich auf einen regen Besuch.

Das Vorspiel bestreitet um 17.00 Uhr die G-Jugend der JSG Eisdorf/Badenhausen/Gittelde. Als Gegner ist JSG Sösetal Förste/Dorste eingeladen.

GSEisdorfProjektwoche 04

Während der Projektwoche der Grundschule Eisdorf hatten die Mädchen und Jungen die Möglichkeit, sich entweder mit dem Leben vor 100 Jahren, der Erdmittelalterzeit, in welcher die Dinosaurier lebten, der aktuellen Fußballweltmeisterschaft oder der modernen Schatzsuche zu befassen.

Weiterlesen: Projektwoche an der...