Eisdorf

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz)

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Flohmarkt 2014 Plakat

Am Samstag, 20. September, richtet der Reit- und Fahrverein Teichhütte auf seinem Gelände und in der Reithalle in Gittelde die Meisterschaft der drei Reitvereine der Gemeinde Bad Grund aus. Zuschauer sind herzlich willkommen.

Los geht es um 10 Uhr mit der L-Dressur. Gegen Mittag dürfen die Anfänger ihr Können bei dem einfachen Reiterwettbewerb unter Beweis stellen. Die ganz Kleinen wiederum dürfen auch nicht nur zuschauen, sondern bei einem Führzügelwettbewerb Turnierluft schnuppern. Danach geht es mit einem Springreiterwettbewerb sowie mit dem E-Springen weiter und wird mit der Siegerehrung ausklingen. pb

Eisdorfer

Sabine Armbrecht, hier mit Dackeldame „Maya", hat eine Märchensammlung unter dem Titel „Silbersteif am Horizont" herausgegeben. Foto: Bordfeld

Sabine Armbrecht, die vor 53 Jahren das Licht der Welt in Eisdorf erblickte und nach einem beruflichen Ausflug nach Göttingen sowie Lübeck wieder zurückgekehrt ist, um in ihrem Elternhaus eine eigene Arztpraxis zu eröffnen, ist so „nebenbei" auch zur Märchenbuchautorin geworden. Denn auf Wunsch vieler Freunde suchte sie 16 ihrer Kurzgeschichten aus, welche mit „Es war einmal" beginnen, um diese per Internet an den Frieling-Verlag nach Berlin zu schicken. Daraus entstanden sind 96 Seiten, die zu einem „Silberstreif am Horizont" gebunden wurden.

Weiterlesen...

Chorios Chorworkshop

Für die Kleidersammlung am 27.09.2014 liegen in 4 Geschäften die Kleiderbeutel zum Abholen aus. (Brackebusch/Post, Bioladen, Fleischerei Ohse und Fleischerei Dieckhoff)

Die gefüllten Beutel können am Pfarrhaus (Hofseite) und bei Helmut Kesten (Siedlung) abgegeben werden.

Reit- und Springturnier 2014

Des Öfteren öffnete Petrus die Himmelschleusen und sorgte so dafür, dass der Dressurplatz immer wieder von Max Lohrberg glatt geschleppt werden musste. Nicht nur die Reiter und ihre Pferde wurden nass, auch die Zuschauer hatten oftmals den Schirm nicht schnell genug bei der Hand. Und eine Ehrung wurde sogar im Richterwagen vollzogen. Aber all diese Widernisse vermochten es nicht, das bereits 36. vom Reit- und Fahrverein Samtgemeinde Bad Grund ausgerichtete Reit- und Springturnier ins Wasser fallen zu lassen.

Weiterlesen...

FruehstueckUnterDenEichen2014 02

An den Frühstückstischen unter den Eichen herrschte Hochbetrieb. Fotos: Bordfeld

Der Verein "Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf e.V." (DoLeWo) hatte zum traditionellen Frühstück unter den Eichen am Steinweg eingeladen. Und eine große Zahl von Bürgern aus der gesamten Gemeinde Bad Grund ließen sich von dem eher spätherbstlichen, als hochsommerlichen Wetter nicht abschrecken, der Einladung zu folgen.

Eröffnet wurde diese Aktion mit einer liturgischen Feier, welche der Kirchenvorstand Eisdorf im Schützenhaus ausrichtete. Danach nahmen alle, zusammen mit denen, die später eintrafen, im wahrsten Sinne des Wortes unter den Eichen Platz.

Die vielen kulinarischen Angebote stießen auf ebenso große Resonanz wie die Planwagenfahrten. Es gab übrigens auch eine Premiere: Die DoLeWo hat einen Getränkeanhänger erworben, dessen Tresen zum gemütlichen Schwatz bei kühlen Getränken einlud, wovon reger Gebrauch gemacht wurde. pb

Weiterlesen...

Show07 2014 PlakatCindy von Marzahn wird nach der Sommerpause ebenso auf der Bühne des zum Theater umgebauten Saales des Eisdorfer Kirchenhauses stehen, wie etwa Tevje, Rocky, Ranger, Winnetatsch und viele andere menschliche und tierische Größen aus dem Showbusiness. Denn das St. Georg-Theater wird am 20. und 27. September jeweils um 19 Uhr und am 21. September um 18.00 h wieder den Musical-Vorhang lüften. Für die drei Vorstellungen gibt es noch begrenzt Karten, die an den bekannten Vorverkaufsstellen zu erwerben sind (Bäckerei Brakebusch und die Getränkequelle Peinemann). Übrigens kommt der Erlös aller Aufführung wieder dem Eisdorfer Verein „Die Kirche bleibt im Dorf" zugute.

Niemand anderes, als Regina Rath, Thomas Rath, Oliver Rath, Michael Rath, Ilona Reinhardt, Bärbel Leimeister, Daniela Diener, Andreas Stein, Lennart Stein, Reinhard Weber, Sieglinde Weber, Regina Selzer, Ulrich Selzer, Sonja Schimmelpfennig, Heike Ueberschär, Maren Neumann, Franziska Koch, Dalina Schmidt, Michael von Einem und Brigitte Kühne sowie die drei Techniker Rüdiger Chrzanowski, Ulrich Slowik und Dennis Leimeister werden, wie bei den vier Vorstellungen vor der Sommerpause, wieder mit ihrem Jubiläums-Musical-Mix dafür sorgen, dass die Langeweile Zutrittsverbot bekommt.

Denn der „König der Löwen" fehlt ebenso wenig wie „Cats", „Starlight Express", „Rebecca", die „Rocky Horror Picture Show", das „Phantom der Oper", „Der Schuh des Manitu", „Rocky", und viele andere Szenen werden für ein Highlight nach dem anderen sorgen. pb