Back to Top

Ortsteil der Gemeinde Bad Grund (Harz) - Landkreis Göttingen

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Blutspenden am 11. Juli

Blutspende 2019 07 11

Blutspenden ist wichtig und rettet Leben. Jedes Jahr werden neue Blutspender gesucht, um den Bedarf und die Versorgung konstant zu decken. Deshalb fordert der DRK-Blutspendedienst NSTOB in einer Sommeraktion unter dem Motto „Spender werben Spender“ alle Mitmenschen auf, im Sommer zu Blutspendefreunden zu werden und sich gegenseitig zum Blutspenden zu motivieren.

Eisdorf fährt elektrisch - Erfahrungsbericht

MobilesEisdorf Logo 300

Mit dem E-Auto nach Hildesheim

Justin Böse bucht für einen Geschäftstermin in Hildesheim 3 Stunden den ZOE.

Eisdorf fährt elektrisch - Erfahrungsbericht

MobilesEisdorf Logo 300

Mit „1,5 Liter“ nach Hannover

Wir – ein Freund und der Autor – wollten es wissen: Kann man mit dem ZOE zu einem Einkauf bei Stadler in Hannover fahren? Die einfache Entfernung beträgt ca. 100 km.

 

Kurze Antwort: Es geht bestens.

Zweiter Dorfmarkt lockte viele Generationen nach Eisdorf

Dorfmarkt Eisdorf 08pb

Der zweite Dorfmarkt in Eisdorf kam wieder ganz groß an. Fotos: Petra Bordfeld

Das Interesse am zweiten Eisdorfer Dorfmarkt, der im Mitteldorf zum Verweilen einlud, war mindestens genau so groß wie bei der Premiere. So durften Sabine Armbrecht, Theo Knipping und Wolfgang Schmid, das Organisationsteam um Dietmar Lange, sehr zufrieden sein, und schon in die Planung es dritten Dorfmarktes einsteigen.

Gäste mehrerer Generationen aus nah und fern waren gekommen, um das reichhaltige Angebot, welches von Kartoffeln, über Eier, frischen und geräucherten Fisch, Wurstwaren, Wein und Bier reichte, nicht nur in Augenschein zu nehmen. Dabei wurde aber auch bei den beiden Handarbeitsständen ebenso ein Halt eingelegt, wie am Stand der Siedlergemeinschaft „Grüne Tanne“, die Popcorn und Zuckerwatte feilbot. Gerade Letztgenanntes lockte auch erwachsene Naschkatzen an.

Eisdorf fährt elektrisch - Erfahrungsbericht

MobilesEisdorf Logo 300

„Papa, holst du mich um 20.45 Uhr vom Bahnhof in Göttingen ab?“

Der Autor bucht für diese „Vaterdienstleistung“ von 20 bis 22 Uhr den ZOE.

Was ergibt ein Vergleich mit einem „Benziner/Diesel-Fahrzeug“?

Erste DoLeWo Planwagenfahrt mit dem vereinseigenen Trecker

DoLeWo Planwagenfahrt zum Welt Wald

Am 02.06.2019 ging die Planwagenfahrt erstmals mit dem vereinseigenen Trecker zum Welt Wald nach Bad Grund. Treckerfahrer Ioannis Hondrogiannis hatte eine abwechslungsreiche, an geschichtsträchtigen Orten vorbeiführende Fahrstrecke ausgesucht. Die Teilnehmer erkundeten dann in Gruppen ausgiebig die im Jahre 1975 aus unterschiedlichen Kontinenten gepflanzten Gehölze.

Beim Abschlussessen im Sommergarten der Gaststätte zur Linde, Inh. Karin Cappelmann, informierte der 1. Vorsitzende H. Lohrberg die Teilnehmer über die anstehenden Maßnahmen, die der Verein kurzfristig umsetzen möchte.

Alle Teilnehmer waren sehr angetan von diesem Event und schlugen vor, weitere Planwagenfahrten in dieser Art und Weise zu organisieren. (hl)

Ulrich Pflugfelder geht in den Ruhestand

Ulrich Pflugfelder 01pb

Polizeihauptkommissar Ulrich Pflugfelder Foto: Petra Bordfeld

Am 31. Mai wird sich bei der Polizeistation Herzberg eine Änderung an der Führungsspitze vollziehen. Polizeihauptkommissar Ulrich Pflugfelder aus Eisdorf geht nach 44 Jahren Dienstzeit in Pension und Polizeihauptkommissar Frank Grube aus Northeim tritt seine Nachfolge an.

Seite 9 von 225